+49 6221 35 42 744 info@die-seminarverwaltung.de

Arbeiten Sie sich noch mühsam durch Ihre Seminarorganisation?

Der k:3 ist mit zahlreichen Features ausgestattet, die Ihnen den Arbeitsalltag erleichtern. Sie erhalten alle nötigen Werkzeuge, um Ihre Seminare erfolgreich zu planen und zu verwalten.

TEMPLATES – TERMINIERUNG – ANPASSUNG
DAS PLANUNGSSYSTEM DES K:3 : VORLAGEN UND TEMPLATES ERMÖGLICHEN EFFIZIENTES ARBEITEN


Erstellen Sie Vorlagen von Kursarten, gruppieren Sie diese in Sparten und nutzen Sie grundlegende Daten (z.B. Preisangaben, gewünschte Teilnehmerzahlen), um aus Vorlagen buchbare Kurse zu machen.

Was kann unser Planungssystem?

Vorlagen sind hilfreich, um Kursinhalte oder einzelne Kurseinheiten nur einmal zu beschreiben. Verknüpfen Sie zum Beispiel Schulungsunterlagen oder andere Dokumente mit Kursarten.
Nutzen Sie die Standort- und Raumverwaltung des Planungssystems. Öffnungszeiten, Anfahrtsbeschreibungen oder die Adresse vom Hausmeister sind relevante Informationen, die bei der Kursplanung berücksichtigt werden.
Profitieren Sie bei Ihrer Kursplanung von einer einfachen Verwaltung und Zuordnung der Kursleiter oder Dozenten. Erstellen Sie Stundenpläne und Agenden. Planen Sie Termine über einen Seriengenerator (wöchentlich oder z.B. jeden Montag und Mittwoch). – im Kalendermodul können Sie Termine ganz flexibel per Drag & Drop herumschieben.
Nutzen Sie die Plausibilitätsprüfung, um zu erfahren, ob der gewünschte Raum geöffnet oder gebucht ist – oder ob Kursleiter verfügbar sind. Sie können jeder Kurseinheit eines Kurses einen unterschiedlichen Raum und/oder Kursleiter zuordnen.

Für einen reibungslosen Ablauf: optimal organisiert dank To-Do Liste!

Mit unserer bewährten To-Do-Funktion können Sie operative Hinweise zu Ihren Seminarprodukten in der k:3 Kursplanung abspeichern.
Arbeitsschritte, welche in der Vor- oder Nachbereitung eines Seminars absolviert werden müssen, können so zentral und unkompliziert hinterlegt werden. Ob Anmeldebestätigungen für die Teilnehmer, eine Raumbuchung, die Evaluation oder weitere Aufgaben – Sie selbst definieren völlig frei, welche Arbeitsschritte im Rahmen eines Seminars erledigt werden sollen. Sie brauchen den Ablauf nur einmal festzulegen – der k:3 wird Sie und Ihre Mitarbeiter bei der Planung an alle To-Dos erinnern!
 

Besonders praktisch: die Seminarleiter-App

Gute Organisation nicht nur im Büro, sondern auch vor Ort: die App bietet jedem Ihrer Seminarleiter einen mobilen Online-Zugang und somit ständigen Zugriff auf aktuelle Seminarinformationen, wie Teilnehmerlisten, Seminaränderungen oder -ausfälle. Über die App können zudem die Leistungen der Teilnehmer, sowie die Anwesenheit der Seminarleiter dokumentiert werden. Durch die Synchronisation des Seminarstatus – hat das Seminar stattgefunden oder nicht? Welcher Seminarleiter war tatsächlich vor Ort? –  mit dem k:3-internen Abrechnungsmodul findet eine erhebliche Erleichterung der Seminar(leiter)abrechnung statt.

PROFITIEREN SIE MIT DEM K:3 VON DEN VORTEILEN EINES SYSTEMATISCHEN CUSTOMER-RELATIONSHIP-MANAGEMENTS

 

Denn es geht um die Säulen Ihres Unternehmens: Ihre Kunden, Mitarbeiter und Lieferanten.

Indem Sie mit Hilfe unserer Software konsequent Daten erfassen und auswerten, können Sie Ihren Kunden Ihr Angebot zielgerichteter näherbringen. Auch im direkten Kundenkontakt hilft eine strukturierte Kundenakte, um qualifiziert Auskunft zu geben.

 

Wertvolle Daten auswerten und nutzen

Welche Daten für Ihr Business wichtig sind, hängt selbstverständlich von Ihrem Geschäftsmodell und Ihrer Branche ab. Mit dem k:3 können Sie neben den Stammdaten auch Beziehungen (z.B. Eltern – Kind, Arbeitgeber – Arbeitnehmer), Strukturen (z.B. Abteilungen in Unternehmen) und ähnliche wertvolle Informationen verwalten. Je qualifizierender die Informationen sind, desto besser. Da Sie die Daten frei konfigurieren können, haben Sie die Möglichkeit, diese ganz nach Ihren Bedürfnissen anzulegen, auszuwerten und zu nutzen. Auch Qualifikationsprofile können mit dem k:3 frei konfiguriert werden – sinnvoll bei Dozenten, Kursleitern und modularen Kurssystemen.
 
Effizientes Marketing leicht gemacht

Mit dem k:3 haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Newsletter passend zu unterschiedlichen Zielgruppen zu gestalten und diese in entsprechende Kategorien einzuteilen. Zudem können Sie mit dem k:3 Rabattaktionen planen, indem Sie den integrierten Barcode-Generator nutzen, um Gutscheine zu erstellen und diese dann per Email direkt an Ihre Kunden senden. Oder erstellen Sie Online-Evaluationen und hinterlegen die gewonnenen Informationen direkt in den Stammdaten des Kunden.
 
Gute Kommunikation ist das A und O

Das wissen wir und so enthält der k:3 zahlreiche Funktionen, die Ihnen einen regelmäßigen Kundenkontakt erleichtern und Ihnen dabei helfen, alle relevanten Informationen stets parat zu haben.
Hinterlegen Sie bei jedem Kontakt eine unbegrenzte Anzahl an Adressen, sowie ein Passfoto, das Sie bei Bedarf direkt über Ihre Webcam aufnehmen können. Selbstverständlich ist auch die Erfassung von Bankdaten möglich.
Versenden Sie Anmeldebestätigungen und Rechnungen direkt aus dem k:3. Generieren Sie Produktangebote und Angebote für Inhouse-Schulungen und versenden Sie diese direkt aus dem k:3.Oder nutzen Sie den SMS-Service und schicken Sie Ihren Kunden Kurznachrichten – direkt aus dem k:3.
 
Auch Abrechnungen mit gesetzlichen Krankenkassen – z.B. im Bereich von Präventionsmaßnahmen – werden durch die Krankenkassenerweiterung des k:3 ermöglicht. So sind Sie in der Lage, sowohl Versichertendaten zu erfassen, als auch Krankenkassen-Stammdaten zu verwalten.
Für den Datenaustausch in einem automatisierten Buchhaltungssystem können Sie Debitoren-, Kreditorennummernsysteme und betriebswirtschaftliche Daten wie Steuernummern zu jedem Kontakt hinterlegen. Hierzu gehören auch Vereinbarungen zu Honorarabrechnungen.

DURCH STATISTIKEN UND ANALYSEN WICHTIGE POTENZIALE ENTDECKEN
 


Neben der Kundenkommunikation bietet der k:3 auch die Möglichkeit betriebswirtschaftlicher Analysen. Diese geben Ihnen Aufschluss über den Geschäftsverlauf und bilden eine solide Entscheidungsbasis für die Zukunft.

Dynamisch und zuverlässig

Für gutes Marketing ist eine solide Auswertung essentiell. Statistiken und Analysen zum bisherigen Erfolg einer Kursart oder Sparte geben Aufschluss darüber, ob eventuell zusätzliche Maßnahmen nötig sind.
Im Statistik-Designer des k:3 können Sie Ihre Auswertungen selbst gestalten. Die Daten werden sowohl tabellarisch, als auch grafisch aufbereitet. Auf dem Dashboard erhalten Sie eine übersichtliche Visualisierung Ihrer Analysen. Nutzen Sie Periodenvergleiche, Standortanalysen, sowie Kurs- und Spartenauswertungen, um Ihr Business erfolgreicher zu machen. Auch Auswertungen nach Anmeldeart oder genutztem Bezahlverfahren können Aufschluss über das Kundenverhalten geben. Aus solchen Daten kann man in der Regel Projekte zur Prozess- oder Qualitätsverbesserung ableiten – oder eventuell die Budgetplanung anpassen.

Mit dem k:3 eigene Rabattsysteme umsetzen

Rabatte und Rabattkarten sind Kundenbindungsinstrumente. Der k:3 verfügt in diesem Bereich über ein eigenes Statistiktool, mit dem Sie die Nachhaltigkeit dieser Instrumente überprüfen können. Das Geo-Marketing-Tool des k:3 unterstützt Sie bei der Visualisierung. Damit können Sie ganz konkret die Einzugskreise Ihrer Kunden sehen und sind in der Lage, gezielt lokale Maßnahmen in Stadtteilen, Städten oder Regionen zu planen, um Ihren Geschäftserfolg zu verbessern.

KOMFORTABEL: UNSERE „FLEXI-BUCHHALTUNG“


Mit unserem flexiblen Template-Generator strukturieren Sie Ihre Finanzdaten ganz nach Ihren Wünschen. Übertragen Sie die Daten anschließend unkompliziert in Ihre Buchhaltungssoftware – die integrierten Schnittstellen des k:3 (DATEV, Lexware, Abacus) sorgen hier für einen reibungslosen Ablauf.
Auch in der Fakturierung können Sie flexibel arbeiten: wählen Sie aus einer Vielzahl von Abrechnungsarten, unterstützt werden Barzahlung, Teilzahlungen, Zahlung per Rechnung, Einzug der Zahlung per SEPA, sowie das ESR-Verfahren.


Bye Bye, Abrechnungschaos!

Machen Sie Schluss mit unübersichtlichen Abrechnungsabläufen. Profitieren Sie von unserem Abrechnungsmodul: speziell für die Abrechnung von Kursleitern entwickelt, wirkt es dem Durcheinander aus vielen verschiedenen Abrechnungsbögen entgegen und unterstützt Sie bei der Vereinheitlichung Ihrer Abläufe.

ZUGANGSDATEN ERFASSEN – GANZ EINFACH MIT EINLASSKONTROLLSYSTEMEN


Mit dem k:3 können Eintrittskontrollen mit Hilfe von Mitgliedskarten realisiert werden – preisgünstig und einfach.
Der k:3 unterstützt kontaktlose Eintrittskarten mit MiFare Chips. Nutzen Sie die Möglichkeit, Servicepoints zu gestalten – Ihre Kunden brauchen nur die Kundenkarte an ein entsprechendes Lesegerät zu halten. So können Sie bei Kursen die Anwesenheit dokumentieren oder entwerten.

Einfaches Aufladen und Verlängern von Mitgliedskarten

Das Laden des Guthabens ist sehr einfach gelöst. Sie starten nach der Buchung eines Kurses die Funktion „Karten aufladen“, halten die Kundenkarte an das Lese/Schreibgerät und können schon dem Kunden seine Karte übergeben. Diese ist dann sofort benutzbar. Monatsmitgliedschaften oder zum Beispiel 10er Karten können Sie einfach in Ihrer Vertragsverwaltung verlängern. Der Kunde braucht dafür nicht anwesend zu sein.

Eine Karte – viele Möglichkeiten

Kundenkarten können mit mehreren Kursen, Seminaren, Mitgliedschaften oder 10er Karten verknüpft werden. So hat Ihr Kunde alle aktuellen Produkte, die er bei Ihnen gebucht hat, auf einem einzigen Träger. Wenn Sie die Mitgliedskarten nach der Beendigung des Kundenverhältnisses wieder einziehen, können Sie die Karten wiederverwenden. Anbieter für die Bestellung und Bedruckung von Karten gibt es viele – oder Sie nutzen einen eigenen Kartendrucker für personalisierte Karten. Sollten Sie weiterführende Bedürfnisse haben, empfehlen wir Ihnen gerne einen unserer Partner.

Unterschriften erfassen? Kein Problem!

Seit März 2016 sind wir Wacoom Partner und können damit auf das gesamte Angebotsspektrum für die Erfassung digitaler Unterschriften zurückgreifen. Wir liefern ebenfalls die Hardware für Unterschriftenpads, Tablets und weitere Formfaktoren.

BETREIBEN SIE IHR EIGENES WEBPORTAL


Mit dem k:3 können Sie ganz leicht steuern, was online stehen soll. Die Informationen, Beschreibungen und Bilder, die Sie in der Software hinterlegen, können direkt per Knopfdruck auf Ihre Homepage übertragen werden: für einen kompletten Auftritt im Web.
Mit dem integrierten Content-Management-System (CMS) des k:3 haben Sie die Möglichkeit, auch Standardseiten wie „Startseite“, „Über uns“, „AGB“ zu erzeugen. Die Erstellung und Bearbeitung erfolgt dabei im integrierten Text-Editor. Sie müssen kein neues System lernen oder parallel pflegen. Sogar die Einbindung von video content in Form von Webinaren oder video on demand ist problemlos möglich.


Buchungen bequem online anbieten

Richten Sie sich Ihre eigene Online-Buchungsplattform ein. Nutzen Sie dazu alle wesentlichen Informationen zu Ihrem Kursangebot – wie Termine, Ort, Kursleiter – und schalten Sie dann die Kurse zur Buchung frei. Kurse, die nicht öffentlich buchbar sind, können Sie selbstverständlich ausklammern.
Zudem steht Ihnen eine Warenkorb-Funktion zur Verfügung, die Sie in Ihr Portal integrieren können, um die Kursbuchung für Ihre Kunden noch übersichtlicher zu gestalten.


Das Buchungssystem des k:3

Das Buchungssystem unterstützt neben den Standarddaten die Übertragung von wichtigen Dokumenten Ihrer Kunden, die Sie eventuell zur Gewährung von Rabatten oder Prüfung von Zulassungsvoraussetzungen benötigen.
Nachdem Ihre Kunden in Ihrem Portal gebucht haben, können Sie die Anmeldungen einlesen. Hierbei werden Dubletten geprüft, damit Ihre Stammdaten „sauber“ bleiben. Bei Bestandskunden können Sie die Adress- und Kontaktdaten abgleichen. Bei Neukunden werden diese in die Stammdaten überführt. Wenn Sie dann selbst die tatsächliche Buchung starten, werden mögliche Rabatte des Kunden berücksichtigt und „Spaßbucher“ herausgefiltert.


Stellen- und Bewerbermanagement leicht gemacht

Nutzen Sie das Buchungsportal, um freie Stellen auf Ihrer Website zu veröffentlichen und Bewerberdaten zu verwalten. Mithilfe unseres Buchungssystems können Sie Bewerbungen direkt in Personalakten überführen. Auch ist eine Freigabe durch die jeweilige Fachabteilung konfigurierbar.


Weitere Möglichkeiten des k:3 Webportals

Wenn Sie mehrere Standorte haben, kann jeder Standort seine eigenen Anmeldungen bearbeiten.
Sie haben auch die Möglichkeit, Bereiche für Ihre Kunden anzulegen. Per Login erhalten Ihre Kunden dann Zugriff auf ihre Daten, um diese z. B. zu aktualisieren oder nochmals Rechnungen abzurufen. Wenn Sie als Seminarveranstalter Ihren Kunden auch eine Informationsplattform zur Verfügung stellen möchten, können Sie im Login-Bereich z. B. Kursunterlagen, Skripte oder Präsentationen freischalten.
Die Einbindung in bestehende CMS Systeme, wie Typo3 oder Joomla, kann jederzeit durch uns realisiert werden. Das Webportal muss in aller Regel an bestehende oder gewünschte Layouts angepasst werden. Diese Dienstleistung übernehmen wir gerne für Sie.

SIE WOLLEN ES GANZ GENAU WISSEN?

Was kann der k:3 konkret für Ihr Business tun? Wir verraten es Ihnen gerne.

KONTAKTIEREN SIE UNS